Alexandra GroßerReferentin

pädagogische Qualitätsbegleiterin (PQB), Referentin und Trainerin für Fort- und Weiterbildung, Sprachberaterin, Coach, Dipl. Pädagogin (Univ.), Sozialpädagogin (FH), Erzieherin

 

Berufliche Erfahrung

  • pädagogische Qualitätsbegleiterin (PQB), Paritätischer Wohlfahrtsverband, Bayern, BV Mittelfranken
  • Multiplikatorin für Konzeptions(weiter)entwicklung
  • Marte Meo Practitioner
  • freiberufliche Referentin
  • frühstart -Trainerin
  • Referentin für pädQUIS verbal* im Projekt Frühe Chancen
  • Sprachberaterin am Landratsamt Ansbach
  • Erzieherin und stellvertretende Kita-Leitung

 

Meine Arbeitsweise

Alle Seminare, Workshops und Teamfortbildungen sind so konzipiert, dass durch Präsentationen Impulse vermittelt und diese durch aktive Methoden vertieft werden. In meinen Seminaren versuche ich mit Ihnen in Dialog zu treten und Ihnen dialogisch zu begegnenen. Es gibt nicht nur eine Wahrheit, sondern viele Wahrheiten und Sichtweisen. Im Dialog wird ein Lernen von- und miteinander ermöglicht. Als Referentin bin ich, wie Sie auch, Lernende und versuche Ihnen als solche in meinen Seminaren zu begegnen.

Publikationen

  • Großer, Alexandra (2012): ‚Literacy-Centers‘. Kinder erfahren Schrift und Sprache im Rollenspiel. In: kindergarten heute; Heft 2/2012, S. 14-16
  • Großer, Alexandra (2011): Literacy-Center. In: Reichert-Garschhamer, Eva; Kieferle, Christa (Hrsg.): Sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. Freiburg, Basel, Wien: Herder
  • Großer, Alexandra; King, Monica (2008): Literacy-Center. Handlungsempfehlungen aus der Praxis – für die Praxis. Hrsg.: Stadt Nürnberg Amt für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt.
  • King, Monica; Großer, Alexandra (2008): Lesefreude. Handlungsempfehlungen zum dialogischen Lesen aus der Praxis – für die Praxis. Hrsg.: Stadt Nürnberg Amt für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt.

 


PQB – Pädagogische Qualitätsbegleitung in Kindertagessätten in Bayern


frühstart – Vielfalt bewusst leben!


Offensive Frühe Chancen – verbal* Sprachliche Bildung im Alltag